DRK-Logo

Kreisverband
Rügen-Stralsund e. V.

Archiv 2017 zurück

PRESSEMITTEILUNG
30 Mai 2017

Supercamp am Pfingstwochenende

Jugendrotkreuz startet Mitmach - Kampagne zum Thema Menschlichkeit

Bild: Andre Zelck / DRK-Service GmbH

Bild: © Andre Zelck / DRK-Service GmbH

Rund 1.500 Jugendrotkreuzler im Alter von 6 bis 27 Jahren aus ganz Deutschland sowie internationale Gäste treffen sich am Pfingstwochenende zu einem Supercamp auf der Insel Rügen. Es ist der Auftakt für eine neue Mitmach-Kampagne zum Thema "Menschlichkeit".

Eröffnet wird das Supercamp von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters gemeinsam mit JRK-Bundesleiter Marcus Janßen und der Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Stefanie Drese.

Mit Blick auf das Großereignis sagt Seiters: "Was uns und die weltweit 17 Millionen Freiwilligen verbindet, ist das Ideal der Menschlichkeit, die unsere tägliche Arbeit leitet: Egal wo auf der Welt, ob in einer Krisenregion, ob bei einer Naturkatastrophe oder in einer JRK-Gruppenstunde. Das Deutsche Jugendrotkreuz stellt allein fast 40% der Freiwilligen bei uns im Deutschen Roten Kreuz. Mit seiner Arbeit trägt es kontinuierlich dazu bei, die sieben Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umzusetzen."

Weiterlesen (in PDF-Format) >>

B.P.