DRK-Logo

Kreisverband
Rügen-Stralsund e. V.

Archiv 2017 zurück

PRESSEMITTEILUNG
30 Mai 2017

Hundebesuchsdienst feiert den Tag des Hundes

Bild: DRK

Bild: © DRK

Bergen auf Rügen
Am Sonntag, 11. Juni 2017, lädt der ehrenamtliche Hundebesuchsdienst des DRK Kreisverbandes Rügen-Stralsund e.V. (DRK) zum "Tag des Hundes" in den Innenhof der DRK Pflegeeinrichtung in Bergen-Rotensee ein. Von 14.00 bis 17.00 Uhr können Hundefreunde, Besucher und Interessierte bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch kommen, an einer Tombola und oder an einem Hundeparcours mit ihren vierbeinigen Freunden teilnehmen. Der Tierschutzverein Rügen / Hiddensee wird an diesem Tag mit einem Infostand vor Ort sein und über die umfangreiche Arbeit der Tierschützer berichten..

Der Hundebesuchsdienst des DRK erfreut mit seinen 25 Besuchshunden in Stralsund und auf Rügen seit Jahren Menschen mit eingeschränkten Kommunikationsmöglichkeiten. Ausgestattet mit einer Prüfung für "Herrchen" und Hund werden Bewohner in Pflege- und Reha Einrichtungen, Kindertagestätten aber auch Schulen und Demenzwohngruppen besucht. Die ca. 17 ehrenamtlichen Hundeführer leisten dies alles in ihrer Freizeit und investieren viel Zeit in Aus- und Fortbildung. Einmal im Monat findet ein gemeinsames Training statt. Anfang 2017 wurde der Hundebesuchsdienst bei einem Preisausschreiben durch das DRK Generalsekretariat prämiert.

Parkplätze sollten im Stadtgebiet Bergen-Rotensee, in unmittelbarer Nähe zur Pflegeeinrichtung, genutzt werden.

Für Fragen zu dem Fest wenden Sie sich bitte an die Projektleiterin, Michaela Ballschuh, unter Telefon 0177 7359562.

B.P.