corona-testzentrum-bergen-auf-ruegen-deutsches-rotes-kreuz-slider.jpg
Corona-TestzentrumCorona-Testzentrum

Sie befinden sich hier:

  1. Mach mit!
  2. Projekte des DRK
  3. Corona-Testzentrum

Corona-Testzentren des DRK auf Rügen

Ansprechpartnerin

Catharina Israel

Tel.: 03838 80 23-70
qualitaet(at)drk-ruegen-stralsund.de

Beim Deutschen Roten Kreuz können Sie sich kostenlos auf Corona testen lassen. An zwei Standorten auf der Insel Rügen finden Sie unsere Corona-Testzentren.

  • Bergen auf Rügen

    Standort

    DRK-Technik- und Ausbildungszentrum
    Tilzower Weg 36
    18528 Bergen auf Rügen

    Öffnungszeiten

    Montag: 7.00-12.00 & 12.30-14.45 Uhr
    Dienstag: 7.00-12.00 & 12.30-14.45 Uhr
    Mittwoch: 10.30-12.00 & 12.30-18.15 Uhr
    Donnerstag: 7.00-12.00 & 12.30-14.45 Uhr
    Freitag: 10.30-12.00 & 12.30-18.15 Uhr

    Online-Anmeldung

    Und so funktioniert es:

    Auf der Webseite www.testzentren-mv.de wird das gewünschte Testzentrum ausgewählt. Nach Eingabe der persönlichen Daten können Interessierte einen Wunschtermin, je nach Verfügbarkeit, auswählen. Bis zu fünf Personen können pro Auto angemeldet werden. Das Drive-In-Konzept sieht vor, dass die zu Testenden im Auto sitzen bleiben, auf diese Weise den Check-In mittels Vorlage des Personalausweises sowie die anschließende Testung durchlaufen und direkt im Anschluss das Testzentrum mit dem Auto wieder verlassen. Das Testergebnis sowie das Attest als Datei erhalten die Getesteten etwa 15 bis 30 Minuten später per E-Mail. Unternehmen werden zusätzliche Optionen geboten. Sie können von der sogenannten Coupon-Funktion Gebrauch machen, welche Sonderlösungen, beispielsweise für gesonderte Testtermine, ermöglicht.

  • Putbus / OT Lauterbach

    Standort

    Vilm-Yachts GmbH
    Chausseestraße 11
    18581 Putbus / OT Lauterbach

    Öffnungszeiten

    Walk-In:

    Montag: 7.00-12.00 & 12.30-14.45 Uhr
    Dienstag: 7.00-12.00 & 12.30-14.45 Uhr
    Mittwoch: 10.30-12.00 & 12.30-18.15 Uhr
    Donnerstag: 7.00-12.00 & 12.30-14.45 Uhr

    Drive-In:

    Freitag: 10.30-12.00 & 12.30-18.15 Uhr

    Online-Anmeldung

    Und so funktioniert es:

    WALK-IN – zu Fuß

    Montags bis donnerstags öffnet das Corona-Testzentrum in Lauterbach für Interessierte, die zu Fuß unterwegs sind und vorab nicht zwangsläufig einen Termin vereinbart haben. Spontane Testungen sind hier also, je nach Kapazität, möglich. Mit Wartezeit ist mitunter zu rechnen. Um diese zu vermeiden, können online unter www.testzentren-mv.de oder persönlich vor Ort konkrete Wunschtermine gebucht werden. Zum Ablauf: Nach Aufnahme der Daten und Vorlage des Personalausweises wird die Testung vorgenommen. Im Anschluss halten sich die Getesteten ca. 15 Minuten im Wartebereich auf, bis der Corona-Schnelltest ausgewertet worden ist. Im Anschluss erhalten sie das Testergebnis und ein Attest, welches sie bei Frisör, Einzelhandel & Co. vorzeigen können.

    DRIVE-IN – mit Auto und Termin

    Voraussetzung für eine Testung im Drive-In-Verfahren: Jeder muss vorab einen Termin vereinbaren. Diese sind für freitags online buchbar. Und so funktioniert es: Auf der Webseite www.testzentren-mv.de wird das gewünschte Testzentrum ausgewählt. Nach Eingabe der persönlichen Daten können Interessierte einen Wunschtermin, je nach Verfügbarkeit, auswählen. Bis zu fünf Personen können pro Auto angemeldet werden. Das Drive-In-Konzept sieht vor, dass die zu Testenden im Auto sitzen bleiben, auf diese Weise den Check-In mittels Vorlage des Personalausweises sowie die anschließende Testung durchlaufen und direkt im Anschluss das Testzentrum mit dem Auto wieder verlassen. Das Testergebnis sowie das Attest als Datei erhalten die Getesteten etwa 15 bis 30 Minuten später per E-Mail.

Informationen für Unternehmen

Unternehmen, die ihrem verpflichtenden Testangebot für die MitarbeiterInnen nicht selbst nachkommen können, können sich an den DRK-Kreisverband wenden. Über Kooperationsvereinbarungen und die sogenannte Coupon-Funktion werden Sonderlösungen ermöglicht, um die aktuelle SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung umzusetzen. Interessierte Unternehmen wenden sich an Stefanie Quaas unter Tel. 03838 8023-12 oder per E-Mail unter assistentin(at)drk-ruegen-stralsund.de