medical-task-force-drk-ruegen-stralsund-header.JPG Matthias Schubert

Sie befinden sich hier:

  1. Mach mit!
  2. Bereitschaften
  3. Medical Task Force

Medical Task Force

Ansprechpartner

Herr
Dirk Mai

Billrothstraße 4 
18528 Bergen auf Rügen

Tel.: 03838 80 23-17
katschutz@drk-ruegen-stralsund.de

Die Medical Task Force (MTF) unterstützt aktiv den Rettungsdienst und den Katastrophenschutz in Mecklenburg-Vorpommern, wenn es in Großschadenslagen, auch bundesländerübergreifend gilt, Verunglückte medizinisch zu betreuen und zu retten. In Mecklenburg-Vorpommern ist die MTF in drei Einheiten zur Unterstützung des Bevölkerungsschutzes dezentral aufgebaut und stationiert, um im Einsatzfall schnell helfen zu können.

Der DRK-Kreisverband Rügen-Stralsund e. V. ist Mitglied der MTF 12 und verfügt über Teilkomponenten für die Bereiche Medizinische Behandlung sowie Patiententransport. Die MTF 12 ist vertreten vom Kreisverband Ostvorpommern Greifswald e. V. bis nach Rostock. Die Führung ist an den DRK-Krankenhäusern angegliedert, der Sitz der Leitung befindet sich in Grimmen – Bartmannshagen.

Aufgaben der Medical Task Force

  • Versorgen und Betreuung von Betroffenen
  • Transport von Verletzten zu einem Behandlungsplatz
  • Übernahme der ersten medizinischen Versorgung der Betroffenen und Patienten
  • Unterstützung des Rettungsdienstes und Katastrophenschutzes

Einsatztechnik

Die Medical Task Force ist mit moderner Einsatztechnik ausgestattet:

  • Kommandowagen
  • Mannschaftstransportwagen: Behandlung 1 | Führung
  • Mannschaftstransportwagen: Behandlung 2 | Patiententransportorganisation/Ausgangsdokumentation
  • Krankentransportwagen Typ B • Gerätewagen Sanität

Wer kann in der Medical Task Force mitmachen?

Bei Katastrophen sind viele helfende Hände gefragt. In den Medical Task Forces engagieren sich motivierte ehrenamtliche Helfer, die anpacken, wenn Menschen Hilfe brauchen. Ob Arzt oder Krankenschwester, Ingenieur oder Facharbeiter, mit oder ohne medizinische Vorkenntnisse – jeder kann helfen!

Sie:

  • sind mindestens 18 Jahre alt,
  • körperlich fit und motiviert,
  • besitzen medizinische Kenntnisse oder möchten sich diese aneignen,
  • sind bereit, an Übungen und Fortbildungen teilzunehmen
  • sowie arbeiten in Mecklenburg-Vorpommern und sind erreichbar?

Dann melden Sie sich gern bei uns!

Christine Mevius

Ihr ehrenamtliches Engagement – Was Sie erwartet:

  • ein tolles Team
  • zahlreiche Möglichkeiten zur Qualifizierung, unter anderem den Erwerb des Fachkundenachweises „Rettungsdienst“ (für Ärzte), eine Ausbildung zum Rettungssanitäter oder eine Führerscheinausbildung der Klasse C oder C1
  • modernste medizinische Technik und Fahrzeuge
  • eine Einsatzbekleidung
  • einen erweiterten Unfallschutz bei Einsätzen und Übungen

Weitere Informationen wie zum Beispiel Termine und Schulungen finden Sie auf der Webseite der Medical Task Force Mecklenburg-Vorpommern: www.drk-mtf.m-v.de


  • Betreuungszug Stralsund

    Die Gemeinschaft Bereitschaften ist für die Versorgung von Patienten und Helfern bei einem Massenanfall von Erkrankten und Verletzten verantwortlich.
    Weiterlesen

  • Sanitätszug Rügen

    Die Gemeinschaft Bereitschaften ist für die Versorgung von Patienten und Helfern bei einem Massenanfall von Erkrankten und Verletzten verantwortlich.
    Weiterlesen