MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

DRK Mecklenburg-Vorpommern organisiert Feriencamps für Kinder aus Hochwassergebiet

Das Deutsche Rote Kreuz in Mecklenburg-Vorpommern schenkt im August Kindern aus den Hoch-wassergebieten für jeweils eine Woche eine Ferienfreizeit an vier verschiedenen Standorten im Land. Das erste von zwei Feriencamps auf der Rügeninsel Ummanz des DRK-Kreisverbandes Rügen-Stralsund e.V. ist nun gestartet. Auf diese Weise sollen die Jungs und Mädchen im Alter von 8 bis 14 Jahren Kraft tanken und fernab der Heimat auf andere Gedanken kommen.