MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

Spendenaufruf für den kleinen Egon

Wer Egon kennenlernt, wird überrascht sein: Viele lange Klinikaufenthalte bestimmten bisher das Leben des sieben Monate alten schwer kranken Jungen. Und dennoch ist er ein ruhiger, geduldiger Geselle und zeigt, dass er zum Kämpfen bereit ist. Immer an seiner Seite: seine Eltern Elisa Martens und Maik Burwitz sowie seine vier Halbgeschwister aus Gustow auf der Insel Rügen. Der DRK-Kreisverband Rügen-Stralsund unterstützt die Familie nun mit finanziellen Mitteln aus dem vor der Schließung stehenden DRK-Hilfsfond – weitere Spenden werden dringend benötigt.